Snowpark Kitzsteinhorn

1 Photo1 Video

It’s Airtime again! Im Snowpark Kitzsteinhorn startet der Freestyle-Fun auf Kickern, Rails und Boxen bereits im Herbst im Glacier Park auf 2.900 m. Ab Dezember locken dann auch die größte Superpipe Österreichs sowie der Central Park und der Easy Park, der mit seinem neuen, spielerischen Setup noch mehr Spaß im Schnee garantiert. Für zusätzliche Action sorgt die Kooperation mit Nitro Snowboards und Volcom Snowboarding, die spannende Sessions aufs Kitzsteinhorn bringt.

Die sonnige und schneesichere Lage zwischen 2.500 und 2.900 Meter, die optimale Liftanbindung sowie die tägliche Pflege durch die motivierte Shapecrew machen den Snowpark Kitzsteinhorn zum ultimativen Freestyle-Playground in Österreich. Das absolute Highlight ist dabei die 160 Meter lange und 6,60 Meter hohe Superpipe, die von „Pipemeister“ und Olympia-Shaper Alli Zehetner betreut wird.

Bereits ab Ende Oktober shredden Einsteiger, Fortgeschrittene und Pros den Glacier Park auf 2.900 Meter oben am Gletscher, sobald es die Schneelage zulässt. Ab ca. Mitte/Ende Dezember bilden dann Central Park, Easy Park und die massive Superpipe nahe der Sonnenkarbahn das Zentrum der Freestyle-Action am Kitzsteinhorn. Im Easy Park sorgen dabei kreative neue Elemente für noch mehr Fun und machen den Einsteiger-Park zu einer großen Spielwiese für Snowboarder. Highlight des Central Parks wird der große Pro Kicker, der voraussichtlich Ende Januar fertiggestellt wird. Jede Menge Freestyle-Fun liefert auch der Railgarden Lechnerberg mitten in Kaprun – die ideale Location für entspannte Sundown-Sessions. Das genaue Setup der Parks gibt’s unter www.snowpark.kitzsteinhorn.at.

NITRO x Snowpark Kitzsteinhorn

Kooperation mit Nitro Snowboards und Volcom Snowboarding

Die erfolgreiche Kooperation mit Nitro Snowboards und Volcom Snowboarding wird diesen Winter weitergeführt. „Wir freuen uns sehr über die Fortführung der Kooperation mit Nitro und Volcom“,  äußert dazu der Vorstandsdirektor der Gletscherbahnen Kaprun AG, Norbert Karlsböck. „Wir alle verfolgen das Ziel, junge Menschen für den Schneesport zu begeistern. Mit diesen starken Partnern sind wir uns sicher, dieses Ziel gemeinsam zu erreichen.“

„Das Kitzsteinhorn nimmt das Snowboarden wirklich ernst. Sie hören den Ridern zu und bauen das, was diese mögen. Und dass die Liftpässe ab Ende November bis Mai für Jugendliche samstags nur 10 Euro kosten, spricht für sich selbst“, begründet Jan Prokes, Marketing Volcom Snowboarding, die Zusammenarbeit. Andi Aurhammer, Internationales Marketing Nitro Snowboards, fügt hinzu: „Ich habe ein Gebiet in Europa gesucht, das Snowboarden versteht, höchst motivierte Shaper hat und bereit ist, in seinen Park und die Infrastruktur für Snowboarder zu investieren. All das habe ich am Kitzsteinhorn gefunden.“

 

Weitere Informationen unter www.kitzsteinhorn.at und www.snowpark.kitzsteinhorn.at.

 

FACT BOX SNOWPARK KITZSTEINHORN

Snowpark Kitzsteinhorn

Hauptpartner Nitro Snowboards & Volcom Snowboarding
Österreichs größte Superpipe
Drei Weltklasse-Snowparks in schneesicherer Höhenlage zwischen 2.500 und 2.900 m
Glacier Park am Gletscher schon ab Herbst geöffnet
Easy Park für Anfänger und Central Park für Fortgeschrittene & Pros im Winter
Railgarden am Lechnerberg im Ortszentrum von Kaprun
NEU: Fun-Line, Spaß-Piste mit Wellenbahn, kleineren Sprüngen und Steilkurven unterhalb der Gratbahn-Bergstation
 

Glacier Park

Höhenlage: 2.900 m
Öffnungszeit: voraussichtlich Mitte/Ende Oktober bis Anfang/Mitte Dezember
Setup: 4 Lines (Easy Line, Easy Kicker Line, Jib Line, Kicker Line)
 

Easy Park

Höhenlage: 2.600 m
Öffnungszeit: Anfang/Mitte Dezember bis Anfang Mai
Setup: 3 Lines (Jib Line, Easy Kicker Line, Medium Kicker Line)
 

Central Park

Höhenlage: 2.500 m
Öffnungszeit: Medium Line ab ca. Januar / Pro Line ab Ende Januar/Februar jeweils bis Anfang Mai
Setup: 3 Lines (Medium Line, Pro Line, Kicker Line)
 

Superpipe

Höhenlage: 2.600 m
Öffnungszeit: Anfang/Mitte Dezember bis Anfang Mai
Maße: 160 m Länge – 6,6 m Höhe
 

Kitzsteinhorn connected

Gratis WiFi: Talstation (911 m) , Alpincenter (2.450 m), Gipfelstation (3.029 m), ICE CAMP presented by Audi quattro, in allen Gastronomiebetrieben der Gletscherbahnen Kaprun AG und an allen zentralen Panoramatafeln im Skigebiet
www.mobile.kitzsteinhorn.at – mobile Infos auf das Handy
Automatische Photopoints auf der Panorama-Plattform „Top of Salzburg“ (3.029 m) und im ICE CAMP presented by Audi quattro
 

Preise

Alle Preise unter www.kitzsteinhorn.at/de/skigebiet/tickets-preise/winter
 

Zell am See-Kaprun

Gletscher, Berge und See – die österreichische Ganzjahres-Destination Zell am See-Kaprun vereint die gesamte Vielfalt der Alpen. In dem einzigartigen Naturparadies am Rande des Nationalparks Hohe Tauern finden Sportler, Aktivurlauber, Familien und Erholungssuchende im Sommer wie im Winter abwechslungsreiche Erlebniswelten. www.zellamsee-kaprun.com